BKV - Jahresausflug 2018

Jahresvollversammlung 2018

Wahl
Kreisvorstandschaft vom 18. März 2018
des BKV – Donau Ries in Wolferstadt

Funktion Name, Vorname

Kreisvorsitzender Färber Manfred – KSV / RK Wolferstadt

Stellvertr. Vorsitzender Hippmann Stephan – KRK Löpsingen
Stellvertr. Vorsitzender Löhle Robert – KSV Altisheim / Leitheim
Stellvertr. Vorsitzender Wiedenmann Karl – KSV Schaffhausen Rohrbach

Kreisschatzmeister Wollinger Josef – SKV Asbach Bäumenheim
Kreisgeschäftsführerin Focke Cornelia – RVK Ebermergen

Stellvertr. Schatzmeister Sporys Armin – KSK Hohenaltheim
Stellvertr. Geschäftsführer Sporys Armin – KSK Hohenaltheim
Kreisreservistenbetreuer Färber Manfred – KSV / RK Wolferstadt
Kreisstandartenträger Gail Robert – KSV Huisheim
Stellvertr. Standartenträger Löhle Robert – KSV Altisheim / Leitheim
Kreisschießwart Hippmann Stephan – KRK Löpsingen
Stellvertr. Kreisschießwart Färber Manfred – KSV / RK Wolferstadt
Gebietsleiter Keller Josef – SKV Oberndorf
Gebietsleiter Löhle Robert – KSV Altisheim / Leitheim
Gebietsleiter Rößner Johann – SKV Baierfeld Hochfeld
Gebietsleiter Wiedenmann Karl – KSV Schaffhausen Rohrbach
Gebietsleiter Hippmann Stephan – KRK Löpsingen
Gebietsleiter Färber Manfred – KSV / RK Wolferstadt
Gebietsleiterin Focke Cornelia – RVK Ebermergen
Gebietsleiter Wollinger Josef – SKV Asbach Bäumenheim
Gebietsleiter Alram Matthias – KRK Löpsingen
Gebietsleiter Sporys Armin – KSK Hohenaltheim
Internetbeauftragter Alram Matthias – KRK Löpsingen

Revisor Lenk Erwin – KSK Rain am Lech
Revisor Friedl Johann – SKV Eggelstetten

Bericht zum Kreisausflug 2017

Mit dem London-Doppeldecker durch Salzburg

Zum traditionellen 3-Tages-Ausflug startete der Kreisverband Donau-Ries der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) kürzlich nach Salzburg und in’s Salzburger Land.

Erste Station war das Dokumentationszentrum Obersalzberg und die Fahrt zum Kehlsteinhaus bei Berchtesgaden.
Nach zügiger Fahrt bezog man das Quartier in Golling im Tennengau. Am folgenden Tag stand eine Führung im Salzburger Freilichtmuseum auf dem Programm. Dort konnte man bei einer sachkundigen Führung einiges über das ländliche Bauen, Wohnen und Wirtschaften im Salzburger Land vom 16. bis zum 20. Jahrhundert erfahren. Man konnte das Gelände zu Fuß oder mit der Museumseisenbahn erkunden.
Nach der Kaffeepause ging die Fahrt weiter zur Burg Hohenwerfen. Hier konnt man bei einer Burgführung  das mittelalterliche Treiben im Burghof und eine Greifvogelschau bewundern. Mit einem 7gängigen humorvollen Ritteressen mit mittelalterlicher Musik endete der zweite Tag der Reise. Am letzten Tag unternahm man einen Stadtrundgang in Salzburg, bevor man ein Schiff bestieg und auf der Salzach nach Hellbrunn fuhr. Dort wartete ein Original-Londoner-Doppeldeckerbus zu einer Rundfahrt zum Schloß Hellbrunn. Mit einer imposanten und kurzweiligen Führung durch die dortigen Wasserspiele endeten drei erlebnisreiche Tage.      (hip)

Unser Bild zeigt die Reisegruppe vom BKV-Kreisverband Donau-Ries vor dem Original-Londoner- Doppeldecker-Bus.

Bild: BKV Kreisverband

Bildergallerie zur Verfügung gestellt von S.Hippmann

Informationen vom Kreisschießwart

Bitte die Sportschützen rechtzeitig mit Formular (Sportschützenmeldung) beim Präsidium an. Das ist kostenlos und jeder gemeldete Schütze ist versichert. Ihr erhaltet dann eine Versicherungsmarke für das Jahr 2017.
Schützenausweis oder Schießbuch können bei der Kreisgeschäftsstelle bestellt werden und werden bei der Jahreshauptversammlung in Löpsingen ausgegeben. 
Eine Teilnahme an unseren Kreisschießen ohne Schützenausweis oder Schießbuch und eingeklebter Versicherungsmarke ist aus versicherungstechnischen Gründen nicht mehr möglich!

BKV Kreisausflug 2019

BKV Kreisausflug 2019

BKV Kreisausflug 2019

BKV Kreisausflug 2019

BKV Gästeschießen 2019 in DLG

Gästeschießen DLG 2019

Gästeschießen DLG 2019

X