Oberndorfer Erfolg beim Reservisten-Kreisschießen

Beim 8. Luftgewehr-Kreisschießen des Kreisverbandes Donau-Ries der Bayerischen Kameraden-und Soldatenvereinigung bei den Niederhausschützen Hürnheim nahmen 35 Schützen aus den Ortsvereinen Ebermergen, Grosselfingen, Hohenaltheim, Hürnheim/Christgarten, Löpsingen, Oberndorf, Reimlingen und Wechingen teil.

In der Mannschaftswertung siegte die Mannschaft vom SKV Oberndorf, gefolgt vom KSV Wechingen und RVK Grosselfingen. Die Einzelwertung entschied Siegfried Schuster vom SKV Oberndorf mit 95 Ringen für sich.  Bei Platz zwei gab es gleich drei Schützen mit jeweils 93 Ringen und somit entschied die bessere Blattlwertung. Mit 93 Ringen und einem 50-Teiler lag dabei Walter Schröppel vom KSV Wechingen vorn, gefolgt von Wilhelm Grießmeier (Wechingen) mit einem 105-Teiler und Ewald Karl (Grosselfingen) mit einem 108-Teiler. (hip) 

Hier klicken =>> Kreisschießen Hürnheim Ergebnisliste.

DSCI0001_bearbeitet-1

Siegerehrung (von links) BKV-Kreisschießwart Stephan Hippmann, Wilhelm Grießmeier (Wechingen), die siegreiche Mannschaft vom SKV Oberndorf mit Erich Dambaur, Siegfried Schuster und Leo Munz, Walter Schröppel (Wechingen), Hermann Wolfinger (Hürnheim) und Ewald Karl (Grosselfingen).

Bild: Matthias Alram

X